Sonderhefte-Oldtimer_Markt

Wer sich für klassische Automobile begeistert, der wird aller Wahrscheinlichkeit nach schon die eine oder andere Ausgabe von Europas auflagenstärkster Oldtimerzeitschrift „Oldtimer Markt“ oder deren kleine Schwester „Oldtimer Praxis“ in den Händen gehalten haben.

Neben diesen Zeitschriften veröffentlicht die Oldtimer-Markt-Redaktion regelmäßig hervorragende Sonderhefte. Diese durchweg informativen und empfehlenswerten Hefte widmen sich hauptsächlich speziellen Praxisthemen. Bereits 2010 und 2011 erschienen in dieser Reihe die Hefte Nr. 46 „Restaurieren 1“ und Nr. 48 „Restaurieren 2“ (Autor Peter Steinfurth), die hier besonders hervorgehoben werden sollen.

In einem einzigartigen Ansatz wird in den beiden Heften die Restauration eines Saab 96 Bj. 1964 von Anfang bis Ende dokumentiert. Vom Kauf bis zur Zulassung kann jeder Schritt ausführlich und anhand von unzähligen Fotos im Detail nachvollzogen werden. Die Restauration des Saabs erfolgte zudem technisch auf höchstem Niveau, beispielsweise per Trockeneisstrahlen, Tauchbadentlackung und kathodischer Tauchbadlackierung. Letzteres ist Stand der Technik im Automobilbau und findet seit einigen Jahren vermehrt Anwendung auch bei Oldtimerrestaurationen. Das Ziel war nicht weniger als eine originalgetreue Rekonstruktion des Siegerwagens der Rallye Monte Carlo von 1963, mit dem „Oldtimer Markt“ sodann beim 100-jährigen Jubiläum der Rallye 2011 an den Start ging.

Die lesenswerten und mit Informationen prall gefüllten Sonderhefte lassen so manches Buch zum Thema Oldtimerrestauration alt aussehen und das zum einem Verkaufspreis von nur 5,80 EUR je Heft. Da sollte man nicht lange überlegen und zugreifen.

Sonderheft Nr. 46 „Restaurieren 1“, Inhaltsverzeichnis. Leider kann dieses Heft inzwischen nicht mehr nachbestellt werden und ist nur noch antiquarisch erhältlich, beispielsweise über ebay.

Sonderheft Nr. 48 „Restaurieren 2“, Inhaltsverzeichnis. Das Heft „Restaurieren 2“ kann noch über die VF Verlagsgesellschaft mbH für 5,80 EUR, zzgl. Versandkosten bezogen werden, solange der Vorrat reicht.

Print Friendly, PDF & Email

Written by Chromzeugen